Die deutsche Sprache hat unterschiedlichen Angaben zufolge zwischen 200.000 und 23 Millionen Wörtern (Zählung des Duden). Weil sich insbesondere deutsche Nomen scheinbar grenzenlos kombinieren lassen, kann sich die Zahl der Wörter ständig vermehren. Weltweit sprechen 118 Millionen Menschen Deutsch. Deutsch gehört zu den zehn Sprachen in der Welt, die am meisten gesprochen werden. Nach der Zahl der Muttersprachler ist Deutsch die Nummer Eins in der Europäischen Union. Deutschsprachige Länder sind Deutschland, Österreich und Liechtenstein. In 42 Ländern gibt es Menschen, die einer Deutsch sprechenden Minderheit angehören. Als Amtssprache anerkannt ist Deutsch in der Schweiz, in Belgien, Dänemark, Südtirol (Italien), Luxemburg, Brasilien, Polen und Slowakei. Weitere deutsche Minderheiten befinden sich unter anderem in Russland (rund 600.000), Rumänien, USA, Kanada, Argentinien, Paraguay und Südafrika.

mehr zum Thema (extern)