Es gibt sechs Modalverben: möchten und wollen, können und dürfen, sollen und müssen. Möchten und wollen drücken aus, was ich wünsche und beabsichtige, können und dürfen, was möglich und erlaubt ist, und sollen und müssen, was man erwartet und unbedingt zu tun hat. Modalverben verhalten sich wie Hilfsverben: Sie können alleine stehen oder mit anderen Verben kombiniert werden. In de Kombination mit anderen Verben gilt: Konjugiere nur das Modalverb und verwende das andere Verb im Infinitiv (Ursprungsform)!